Aktuelles

Naturerlebnis-Broschüre

"Grüne Ecken mit Kindern entdecken“ – ein Wegweiser in die Stadt-Natur von Bad Oeynhausen

Am 28.02.2017 wurde der Arbeitsgruppe (AG) Natur- und Umweltschutz Bad Oeynhausen von Dr. Ute Röder, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, eine schriftliche Zusage über 30 000 Euro überreicht. Mit dem Geld soll eine Naturerlebnis-Broschüre erstellt werden. Die beiden Umweltpädagoginnen Mirjam Voss und Carola Bartelheimer sind von der AG Natur damit beauftragt, dieses Vorhaben zu realisieren.

Im Stadtzentrum von Bad Oeynhausen gibt es mehrere mehr oder weniger gepflegte kulturhistorisch geprägte Grünflächen und Parks. Mit dem entsprechenden Know-how können diese Orte in spannende Lern- und Erlebnisorte für Kinder verwandelt werden.

In der Broschüre sollen ökologisch und kulturlandschaftlich bedeutsame Stellen aufgezeigt werden. Personen, die in der Kinderbetreuung oder im schulischen Bereich tätig sind (ErzieherInnen, LehrerInnen, GruppenleiterInnen, Eltern) bekommen so einen "Wegweiser", der naturschutzfachliche Sachinformationen und historisches Hintergrundwissen mit konkretem Ortsbezug enthält. Es werden aber auch Tipps zur Durchführung von umweltpädagogischen Aktionen gegeben.

Die (nutznießenden) Kinder lernen bei den Ausflügen die Natur und historische Architektur in ihrem Wohnumfeld besser kennen. Ihr (Lebens-)Raum erhält durch die spielerische Beschäftigung an den Stationen eine emotionale, persönliche Bedeutung und ist nicht mehr bloß Kulisse. Durch die ganzheitliche Herangehensweise (Einbeziehung von Kopf, Herz und Hand) werden sie zu einem nachhaltigen Umgang mit Natur und Kulturgut in ihrer Heimatstadt angeregt.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 461